LANDHEILUNG & ERDHEILUNG

Was ist das genau und wozu? Braucht die Erde Heilung?

Brauchen ? Nicht in der Form wie wir das vielleicht allgemein meinen. Unsere Mutter Erde ist eine von vielen kosmischen Geschehen mit einer lebendigen, ewigen UrSeele, genau wie wir auch. Ihre Seele ist unzerstörbar – ewig heil. Die Erde braucht die Heilung durch uns also nicht zwingend – DOCH :

WIR brauchen die Rückverbindung zu ihr, damit sie UNS heilen kann:  UNSERE Heil-und GanzWerdung !!! 

Die Naturvölker dieser Erde tun dies von Anbeginn der Zeit durch Rituale in der Natur, Versammlungen und Feuerzeremonien – meist immer mit vielen Menschen gemeinsam – mit ganzen Dörfern. Das sind meist sehr kraftvolle Zeremonien bei denen sich alle Teilnehmer mit Mutter Erde verbinden. Sie tun dies meist immer zu ganz bestimmten wiederkehrenden kosmischen Zeitzyklen (wie z.B. Rauhnächte, Sommersonnenwende und Wintersonnenwende, um die Bekanntesten zu nennen), um die Wertschätzung und Dankbarkeit und die Balance zu zelebrieren. Gelebte Rückverbindung !

Für die Transformation von Dir und Mutter Erde ist die Rückverbindung von großer Bedeutung, denn WIR sind Teil des GANZEN.  Wir teilen dies ja mit ALLEM was ist. Unsere große Mutter Erde ist immer für uns da -wie eine Mutter- lebt und durchlebt mit uns gemeinsam unsere Herausforderungen, Liebe und Emotionen – so wie das eine Mutter mit ihren Kindern auch erlebt. Die Natur auf diesem Planeten ist eine der stärksten Kräfte überhaupt. ALLES Leben auf ihr kommuniziert über die bedingungslose Liebe und die Emotionen – ALLES !

Ihr BewusstSein ist bereits in allen Dimensionen – sie möchte UNS tragen und uns bei unserem Prozess in allen Bereichen unterstützen. Mutter Erde ist in stetiger Transformation – alleine schon durch die Sonnenwinde (Sunflares), derer sie ausgesetzt ist, d.h. ihr BewusstSein ist in natürlichem Gleichgewicht mit dem Sonnensystem in unserem Kosmos. Sie ist bestrebt, UNS mit voller Kraft auch in unsere Weiter-Entwicklung zu bringen, um mit ihr gemeinsam den Aufstieg zu erleben – mit ihr gemeinsam mitzugehen.

Es ist für Dich von großer Bedeutung, Dich gut in Mutter Erde zu verankern und zu verwurzeln. Vielen hochspirituelle Menschen fehlt die Erdung
– die Rückverbindung – denn dadurch bringen sie ihren eigenen Anteil in die Transformation – tiefste Schichten – ob durch die Ahnen-Linien oder durch noch eigene tiefliegende nicht gewandelte Emotionen (E-Motion = Energie in Bewegung) und auch durch Ego-Auflösungen, hin zum Erwachen der bedingungslosen Liebe. Das Leben dieser lebendigen Bibliothek -wie ich Mutter Erde auch gerne nenne- ist mit ALLEM verbunden. Verbinde Du Dich mit ALLEM, das ist der Schlüssel zum SEIN.

Ich werde immer wieder gefragt, ob unsere Mutter Erde Heilung braucht ?!

 Ich werde immer wieder gefragt, ob unsere Mutter Erde Heilung braucht ?! Sie ist als UrSeele heil und in Balance. Wir bringen sie in eine gewisse „UnBalance“ durch UNSERE Eingriffe in die natürlichen Abläufe, UNSERE Verschmutzungen und UNSERE Ab-ge-trennt-heit von ihr, und es liegt in unserer Hand, uns wieder mit ihr zu verbinden. Schamanen weltweit wissen um diese Verbindung. Sie wirken mit Naturkräften, weil sie in sich selbst viele Schmerz-Emotionen und Erinnerungs-Dämonen geheilt haben und somit heute große Heilungen vollziehen können. Sie geben ihren Nachfolgern ihre geheilten Aspekte weiter, denn sie wissen, wenn etwas in UNS gewandelt und transformiert wurde, wird es UNS dienlich. Landheilung – das ist eine kraftvolle Naturkräfte-Transformation, die sich mit Dir und Mutter Erde gemeinsam vollziehen, unserer Ahnen- und Generations-Thematiken mit einbezieht und dabei Transformation ganzer Landstriche und Gegenden geschehen lässt und uns wieder mit unserer GANZ-Werdung beschenkt.

Fast alle Länder dieser Erde, Gebiete und Orte auf dieser Welt, schreiben eine lange Geschichte und haben viele Emotionen erlebt mit und durch Menschen. Ich nenne dies „emotionale Finger-und Fußabdrücke“. Je mehr sich die Transformations-Schleier lüften, desto mehr werden diese Geschichten wieder lebendig – fühlbar – spürbar – erlebbar.

Machen wir uns bewusst, was z.B. auf geschichtlich belasteten Schlachtfeldern an Emotionen und Angst-Dämonen hinterlassen wurde. Genau dies nehmen wir heute als Schwere und drückende Stimmungen wahr. Der Tod ist eine sehr große Transformation und es ist von Bedeutung, was und wie diese Wandlung sich vollzieht. All die Menschen, die vor uns gegangen sind – also unsere Ahnen – konnten teilweise ihre Transformationen nicht vollenden. Ihre Gedankenelementale und Angstschwingungen bei ihrem Übergang sind als Erinnerungs-Dämonen und als „emotionale Fingerabdrücke“ hiergeblieben. Diese Traumata vergangener Generationen leben in ihren Nachkommen fort, auch wenn sich die meisten Menschen von heute dessen NOCH nicht bewusst sind.

UrÄngste, Depressionen, bestimmte -aus diesem Leben nicht nachvollziehbare- Verhaltensmuster können ein Hinweis darauf sein, genauso wie individuelle und spezifische Generations-Thematiken, die sich in Deiner Ahnenreihe immer wieder zeigen. Unsere Kinder, vor allem diejenigen, die ab dem Jahr 2000 geboren sind, spüren dies besonders deutlich, denn sie bringen numerologisch betrachtet die IntuitionsLinie mit und sind somit sehr fühlend und spürend. Schaut auf Eure Kinder – hört hin, was sie zu sagen haben und : Handelt danach !

Wenn wir uns der Landheilung widmen – das kann jeder in seinem Umfeld, angefangen in seinem eigenen Zuhause – beschleunigen wir damit UNSEREN EIGENEN Transformation-Prozess, denn wir bringen Mutter Erde wieder in Balance & Harmonie. Wir bringen ihr dadurch neue transformierte Energien und oft transformieren wir auch direkt vor Ort. Das bedeutet, es kann vollendet werden, was vorher nicht zu Ende gebracht werden konnte von denen, die vor uns gegangen sind. Dies geschieht an Ort und Stelle und natürlich im Besonderen IN UNS !

Sicherlich ist Dir auch schon aufgefallen, dass es Orte und Regionen gibt, die Dich magisch anziehen … durch ihre Reinheit und Klarheit  … die Dich eine innere Ausgeglichenheit und Balance fühlen lassen und Du möchtest an diesen Orten ewig verweilen.  Dann gibt es Orte und Gegenden, an denen Du sehr viel Schwere spürst und Du gleich wieder von dort gehen möchtest. Das sind die Flecken Erde, an denen die Geschichte ihre Spuren hinterlassen hat. Diesen Orten & Gebieten gilt es sich zu widmen.

Viele Tiere dieser Erde tun dies seit Jahrhunderten. Mittlerweile ist dies von den Tieren alleine nicht mehr auszugleichen. Wale besingen z.B. unsere Mutter Erde mit ihren heilsamen Tönen, wenn sie kopfüber im Wasser stehend wie eine Licht-Säule  ihre Gesänge zelebrieren. Ton & Klang sind sehr heilsame Werkzeuge – Mutter Erde reagiert darauf wie auch wir, wenn wir in ein Konzert gehen oder bei Musik & Tanz in Freude und Ausgleich kommen.

Die Geschichten unserer Erde bestehen aus vielen Schichten, die miteinander verbunden sind – sie beeinflussen einander und bleiben lebendig in unserer lebendigen Bibliothek. Sie stehen auch überall in Kontakt mit uns durch ihre direkte Kraftlinien & Meridiane:  Die LEY-LINES  !

Sicherlich kennst Du diese Begebenheit, obwohl Du an einem bestimmten Ort in diesem Leben noch nie zuvor warst und Du nun da bist und irgendwie das Gefühl hast, dass Du hier schon einmal warst, dann wird das auch genau so gewesen sein. Deine Zell-Erinnerung weiß dies und erinnert DICH daran. Wisse, dass dies ein klares Zeichen ist und gib Dich diesem Erleben hin. Es hat etwas mit Dir zu tun. Möglicherweise kannst Du hier in Deine Ahnengeschichte eintauchen und erhälst dadurch tiefe Transformations-Erlebnisse, die sich auf Dich, Deine Ahnenlinie und Deine Nachkommen auswirken.

Lass Dich berühren von Mutter Erde und Dir selbst. Werde Dir Deiner wahren Wurzeln wieder bewusst und lebe sie. Nutzen wir bitte unsere Schöpferkraft für dieses Geschehen.

Sprich mich an, wenn Du an einem Ort lebst, wo Schwere zu fühlen ist oder eine Gegend in der Nähe, der aus Deiner Sicht eine Veränderung anstrebt – oder Du einfach das Gefühl hast, dass hier etwas nicht stimmt. Ich bereise weltweit Orte, Gärten, Häuser, Wohnungen, Landstriche, bei denen eine Veränderung erforderlich ist. Gerne halte ich auch Vorträge in Deinem Umfeld über dieses Thema mit meinen Beobachtungen, Erfahrungen und Weisheiten. Kontaktiere mich bitte bei Interesse hierzu. 

Ich lade Dich dazu ein, Dich wieder „rück-zu-erinnern“ und ins TUN zu gehen. Folge Deinem Herzen – es kennt den Pfad zu DIR, der Liebe und den Emotionen zu Mutter Erde.